Ansicht Ort Posterstein

Liebe DMVS-Mitglieder, liebe KursteilnehmerInnen,

die DMVS e.V. und damit auch die Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen möchten an dieser Stelle auf unser neues Domizil in Posterstein aufmerksam machen, das wir am 27.10.2020 beziehen werden. Unsere Arbeit dort beginnt am 01.11.2020. Wir hatten das Glück, ein schön gelegenes umgebautes, renoviertes altes Gemäuer zu finden, das Teil eines Vierseithofes ist. Es ist gut, dass wir dann einen ruhigen Ort, mehr Platz und damit neue Arbeitsmöglichkeiten, auch in schwierigen Zeiten, haben werden.

Unsere neue Anschrift lautet: Dorfstraße 28, in 04626 Posterstein. Der Ort Posterstein liegt idyllisch zu Füßen der gleichnamigen 800 Jahre alten Burg. Im Nachbardorf Vollmershain wohnt unser Ehrenvorsitzender Christoph Schwabe in der Alten Schmiede, die auch ein Ort der Kultur und Gemeinschaft ist und den viele schon kennengelernt haben.

Zu erreichen sind wir wie üblich per E-Mail, die sich nicht ändert; die Telefonnummer wird noch bekannt gegeben. Verkehrsmäßig liegt Posterstein wieder günstig und ist per Auto, Bahn und Bus zu erreichen.

Per Auto nimmt man, von der A4 kommend, die Abfahrt Ronneburg und ist in ca. 10 Minuten am Ort. Der Regional-Bahnverkehr Thüringen fährt den Bahnhof im Nachbarort Nöbdenitz mehrmals täglich mit verschiedenen Verbindungen an. Sie reichen mit nur wenigem Umsteigen bis ins gesamte Bundesgebiet. Mitunter gab es da falsche und komplizierte Auskünfte seitens der Bahn, aber es ist nicht so schwierig.

Vom Bahnhof Nöbdenitz kann man nach Vereinbarung auch abgeholt werden, oder man läuft durch das idyllische Tal an der „Sprotte“ entlang nach Posterstein. Busverbindungen gibt es aus Ronneburg und Schmölln, die auch in Posterstein halt machen.

In Posterstein selbst gibt es ein Hotel, eine Gaststätte mit Übernachtung und eine Pension im Kunst- und Kräuterhof.

Weitere Übernachtungsmöglichkeiten, wie Hotels, Pensionen oder Ferienwohnungen, finden sich auch in der näheren Umgebung. Bitte Google, Falk oder ADAC zu Rate ziehen. Auch in den nahegelegen Kleinstädten Ronneburg oder Schmölln gibt es gute Möglichkeiten zur Übernachtung.

Wir freuen uns auf unsere neue Wirkungsstätte und auf regen Besuch unserer Mitglieder, AusbildungsteilnehmerInnen und Gäste.

Mit freundlichen Grüßen

der Vorstand und das Dozententeam der Akademie

i. A. Jana Schulze, Büro