Leiter*In

Kerstin Rilke

Dozentin

Wann

Von:
Bis:

Wo

Akademie für angewandte Musiktherapie Crossen, Bahnhofstr. 31, 07639 Bad Klosterlausnitz

Beschreibung

In diesem Workshop soll es, ausgehend vom Kausalitätsprinzip musiktherapeutischen Handelns, um die Möglichkeiten gehen, die Musiktherapie für Menschen hat, die an Demenz leiden. Was kann man trotzdem tun, auch wenn die Krankheit unheilbar ist?
Ausgehend vom Krankheitsbild Demenz und der psychosozialen Situation der Klienten, werden wir uns mit dem therapeutischen Zugang zu ihnen sowie geeigneten Strategien und Handlungsangeboten beschäftigen. Hierbei spielt auch die Haltung und Funktion des Therapeuten eine zentrale Rolle. Außerdem wird es Gelegenheit geben, sich über eigene Erfahrungen und Fragen bezüglich der praktischen Arbeit auszutauschen.
 
Gebühr: 185,00 EUR; für DMVS-Mitglieder 145,00 EUR